Erlebnis-Stadion.de

SV Königsbrück vs FV Dresden 06 Laubegast II

  1. Datum 12.02.2005, Uhr
  2. Ort Königsbrück
  3. Stadion Sportplatz Königsbrück » Fotos, Informationen & Anfahrt » Besuchte Spiele
  4. Liga Bezirksklasse Dresden
  5. Ergebnis 4 : 4 (2 : 0)
  6. Zuschauer 50

Da steckt doch der Moldenhauer dahinter

Über mir hängt eine triefnasse Nordostfussball.de-Fahne und ich weiß nicht, wie ich beginnen soll. Am besten wir fangen beim gestrigen Abend an. Es waren einmal ein paar Forumsmitglieder, welche sich seit dem letzten Dresdner Forumstreffen ein wenig aus dem Weg gegangen waren. Der Siegestaumel von Dynamo Dresden über Eintracht Frankfurt war jedoch der Auslöser, sich wieder zusammenzufinden und so traf man sich im Tooooor und wollte einen Plan für den heutigen Fußballtag entwerfen. War auch kein Problem, denn es standen genügend Spiele zur Auswahl mit entsprechend vielen unterschiedlichen Meinungen der anwesenden Personen. Die ganze Angelegenheit vereinfachten die ständig eintreffenden Spielabsagen im umliegenden Kreis. Also sollte es nach Berlin gehen, wo die Hertha auf den FCN traf. Nein, da hatte Thomas was gegen, auch unser Einwand, dass das Spiel im Mommsenstadion stattfindet und er diesen Ground endlich machen könnte, überzeugte ihn nicht sonderlich. Also nach Cottbus zu den Amateuren gegen Reinickendorf oder doch nach Polen (Bad Muskau - Weißwasser)?. Schnell war man sich einig, dort geht es nicht hin und nun kamen immer mehr Spiele mit Kunstrasen in die engere Auswahl. Viele Biere später einigte man sich darauf, sich am nächsten Tag zu treffen, die Vereine anrufen und auf Fußball (egal wo) zu hoffen.

Am Neustädter Bahnhof erwartete uns (Thomas, Matthi83, Sufftra, M&M) am nächsten Morgen der Budapester mit einer Flasche des köstlichsten Gebräus auf Erden und pünktlich eine halbe Stunde zu spät ging die Reise ins Ungewisse los. Spielabsage nach Spielabsage später hatte man Glück und erfuhr, dass ein Spiel in der Bezirksklasse Dresden, Königsbrück gegen Laubegast II, stattfindet. Bei strömendem Regen traf man in KB ein und wurde erst einmal ordentlich geschockt - Kunstrasenplatz! Nachdem ich erwähnte, dass bald auch Bundesliga etc. auf Kunstrasenplätzen gespielt werden dürfte, beruhigte sich die Lage und weitere Ausschreitungen und verbale Entgleisungen konnten vermieden werden.

Aufgrund der langen Anreise (20 km) war es unvermeidlich, den nächsten NETTO anzusteuern - Durst. Und was holt man dagegen? Einen Kasten Sternburger - Erklärung für die Nichtsachsen - das ist wohl das größte Assibier, was es je gab. Nun zurück zum Vereinsheim des SV Königsbrück. Dieses erstrahlte in feinsten Farben aus der sowjetischen Besatzungszone und erinnerte so manch einen (also Thomas) an seine früheste Jugend. Man machte es sich auf den typischen DDR-Relikten bequem und genoss sein Bier aus der Kneipe. Na ja, nicht alle - Fradi und Thomas mussten ihr gekauftes Gebräu aus dem Netto mit in die Kneipe nehmen. All meine Einwände prallten an dem Egoismus der Beiden ab und ich fügte mich den Sparmaßnahmen.

Das Spiel wurde dann im strömenden Regen angepfiffen und man gesellte sich zu dem fachkundigen Publikum unter einem Garagenhof, so dass wir einigermaßen im Trockenen standen. Fradi und Thomas ließen es sich nicht nehmen, die oben erwähnte Fahne im Stadion aufzuhängen und von da nahmen die Dinge ihren Lauf... Der Hoyzer-Skandal war nichts dagegen, die wildesten Vermutungen wurden unter den Zuschauern diskutiert:

"Rüdiger, du hast doch einen PC - was ist das denn?"
"Da steckt doch der Moldenhauer dahinter."
"Der Moldenhauer war doch nur Torwart!?"
"Ja, der muss da mit drinhängen."
"Das waren die 2 - die hatten auch einen Berliner Akzent."
"Die sind nicht von hier, können sie ja niemals sein!"
"Was wollen die denn hier bei uns?"
"Nord...Ost ...? Hä, wie jetzt?"
"Das sind die Gästefans oder eine Seite von denen."

Ich wurde dann noch gefragt, ob ich mein Dynamoemblem nur spazieren trage oder ob ich ab und zu auch mal Fußball von denen schaue. Dieses Tohuwabohu verpassten unsere beiden Preußen leider, denn sie hatten es sich inzwischen - typisch groundhoppermäßig - in der Kneipe breit gemacht und schauten das Spiel durch eine gläserne VIP-Lounge. Der harte Kern harrte im Freien aus und konnte die 2:0-Führung der Gastgeber beobachten. Man wollte dann die beiden Weichpüppis nicht allein lassen und gesellte sich zu ihnen in die Lokalität. Die 2. Halbzeit wurde im Freien genossen. Weitere 6 Tore sollten den Besucher erfreuen, so dass wir mit einem 4:4 am Ende des Spiels durchaus nicht das schlechteste Alternativprogramm gewählt hatten.

Der Nachmittag wurde im Tooooor und anschließend bei Fradi im Wohnheim beendet. Zum Glück hatte er uns vorher über die Gepflogenheiten im Haus belehrt: "Nehmt keine Rücksicht, auf keinen..."

M&M

« Vorheriges Spiel
Hinckley United vs Vauxhall Motors FC
...
Nächstes Spiel »
FC Sachsen Leipzig vs FC Carl Zeiss Jena
  1. SV Königsbrück vs FV Dresden 06 Laubegast II am 12.02.2005
  2. SV Königsbrück vs FV Dresden 06 Laubegast II am 12.02.2005
  3. SV Königsbrück vs FV Dresden 06 Laubegast II am 12.02.2005
  4. SV Königsbrück vs FV Dresden 06 Laubegast II am 12.02.2005
  5. SV Königsbrück vs FV Dresden 06 Laubegast II am 12.02.2005
  6. SV Königsbrück vs FV Dresden 06 Laubegast II am 12.02.2005
  7. SV Königsbrück vs FV Dresden 06 Laubegast II am 12.02.2005

Dein Kommentar

Name:
E-Mail: Die E-Mail-Adresse wird nur intern gespeichert und nicht angezeigt.
Website:
Kommentar:
Spamschutz:

Wie viele Monate hat das Jahr?

Spamschutz, bitte die Antwort hier eintragen!

Die Felder Name, E-Mail, Kommentar sowie Spamschutz müssen ausgefüllt werden.

Kommentare

  1. xxx 15.03.2007 | 04:15 alte kamellen.
© 2001 - 2019 Erlebnis Stadion Bildanfrage Datenschutz Impressum Suche