Erlebnis-Stadion.de

Stromer #4

Am Münchner Hauptbahnhof besteigen wir den aus Paris kommenden Orient Express. Nach ersten Stopps in Salzburg und Wien erreicht der Zug schließlich Belgrad. Hier weicht er von der gewohnten Strecke ab und fährt nun nach Südwesten. Zunächst wird in den alten osmanischen Städten Sarajevo und Mostar Station gemacht, bevor es an der Adria entlang weiter ins albanische Tirana geht. Nun legt der Orient Express einen Zahn zu und fliegt ohne Zwischenhalt über die weiten Steppen Anatoliens hinweg, bis er schließlich am Kaspischen Meer vorbei nach Zentralasien gelangt. Hier fährt er in einer letzten Etappe vom kirgisischen Bischkek aus ins kasachische Astana, dem nördlichsten Zipfel der islamischen Welt.

Um eines vorwegzunehmen: wir haben weder alle diese Städte in einer Tour besucht, noch sind wir die ganze Strecke mit dem Zug gefahren. Tatsächlich war nur eine Zugfahrt im Nachtzug nach Kasachstan dabei. Aber wir haben – u.a. in einer längeren Balkan-Tour – alle diese Städte besucht und waren überall beim Fußball. Darüber hinaus haben wir natürlich auch Land und Leute näher kennengelernt und sind so dem vergessenen Orient vor der Haustür auf die Spur gekommen. Insgesamt erwarten euch auf 64 Seiten 40 Berichte aus 10 Ländern. Also steigt ein und fahrt mit!

Die Ausgabe #4 kann für 2,50 € über den NOFB-Shop bezogen werden: Hier online bestellen.
  1. Stromer #4
© 2001 - 2017 Erlebnis Stadion Impressum Suche